Gaudeamus Igitur

Das Psychologiestudium aus Sicht von Berufspraktikern

In einer explorativen Online-Befragung von 489 Personen gehen wir der Frage nach, wie das eigene Psychologiestudium im Rückblick aus der Perspektive von Berufspraktikern bewertet wird. Insgesamt kommen die Befragten dabei zu einer positiven Gesamtbewertung. Veränderungswünsche zielen in zwei Richtungen: Zum einen sprechen die Ergebnisse für eine stärkere Spezialisierung, zum anderen wird ein deutlich höherer Praxisbezug des Studiums gewünscht.

Uwe Peter Kanning, Mainald T. Thielsch, Lisa Traeumer, Torsten Brandenburg

 

Lesen Sie den gesamten Artikel in Report Psychologie

Report Psychologie Oktober 2012 bestellen

Zurück