European Congress of Psychology in Mailand

Linking technology and psychology: Feeding the mind, energy for life

Der 14th European Congress of Psychology (ECP) fand vom 7. bis zum 10. Juli 2015 in Mailand statt. Bei Temperaturen von weit über 30 Grad haben sich mehr als 3 000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Teilen Europas und Gäste aus allen Teilen der Welt vier Tage mit einem breiten Spektrum psychologischer Fragestellungen beschäftigt. In über 300 eingeladenen Symposien, etwa 800 Posterbeiträgen und 20 Keynote-Speaker war für jeden etwas dabei.

Gastgeber war die Universität Mailand. Diese liegt im Norden Mailands und der Veranstaltungsort ist nur einige Meter von der U-Bahn- Station entfernt. Damit war schon die erste Intelligenzaufgabe zu lösen: Wo ist der Veranstaltungsort? So weit kann es doch nicht sein? Da, ein großes, rotes Gebäude: mit kleinen Hörsälen, Seminarräumen und einem Audimax. In den Gängen fanden die Kongressbesucher an jeder Ecke Tische mit Helfern, die den Teilnehmern unermüdlich Wasser, Saft und Kaffee ausgeschenkt haben. Zu den Pausenzeiten gab es leckeres süßes italienisches Kleingebäck.

Der Raum wurde gut genutzt, so fand in einem Gang die Posterausstellung statt, in den anderen die Stände der Anbieter: Verlage und Anbieter psychologischer Dienstleistungen. Eine gute Lösung: So kam eigentlich jeder irgendwann am Tag entweder an Postern oder an Ständen vorbei.

EXPO und ECP

Aus einem breiten Kongressprogramm konnten sich die Teilnehmer an vier Tagen ihr individuelles Programm zusammenstellen. Besonderes Highlight war die thematische Verknüpfung mit der EXPO 2015. Für diejenigen, die bereits am Montag in Mailand waren, gab es auf Einladung des italienischen Psychologenverbandes die Gelegenheit eines Besuchs des Civil Society Pavillons auf EXPO 2015. Damit verbunden war die Gelegenheit, den Beitrag der Psychologie auf die von der EXPO als Ziele festgelegten Themenfelder aufzuzeigen und eine internationale Aufmerksamkeit auf die zentrale Rolle der Psychologie für eine nachhaltige Welt zu lenken sowie die Beiträge für die Entwicklung von gesellschaftlichen Strategien herauszustellen.

[…]

Lesen Sie den gesamten Artikel in der aktuellen Ausgabe von report psychologie.

Report Psychologie September 2015 bestellen

Zurück