Hochbegabte fördern

Die Psychologische Hochschule Berlin gründete zusammen mit der Karg-Stiftung die Arbeitsstelle Hochbegabung Berlin (AHBB).

[25.02.2014] Die Potenziale hochbegabter Schüler finden in Deutschland oft keine hinreichende Förderung. Dies liegt nicht zuletzt darin begründet, dass besonders leistungsstarke Kinder und Jugendliche häufig unerkannt bleiben: Einer gelingenden Förderung Hochbegabter in der Familie, der Kita und der Schule gehen kompetente Diagnostik und Beratung voraus.
Insbesondere im schulpsychologischen Dienst und in den Erziehungs- und Familienberatungsstellen fehlen allerdings qualifizierte und fachkundige Weiterbildungsangebote sowie starke Netzwerke, die einen fachlichen Austausch ermöglichen. Daher bleiben engagierte beraterische Fachkräfte oft auf sich gestellt. Die nun von der Psychologischen Hochschule Berlin (PHB) zusammen mit der Karg-Stiftung gegründete Arbeitsstelle Hochbegabung Berlin (AHBB) möchte Abhilfe schaffen.
Das neue Angebot verfolgt vor allem das Ziel, Qualifizierungsangebote für beraterisch tätige Fachkräfte im Feld der Hochbegabung zu entwickeln, deutschlandweit anzubieten und durchzuführen. Angestrebt werden dafür Weiterbildungskooperationen mit öffentlichen, privaten und freien Beratungsträgern, Kultus- und Sozialministerien – um regionale Netzwerke für die Beratung von hochbegabten Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien aufzubauen und zu stärken. Entsprechende praxisnahe Qualifizierungs- sowie Vernetzungsangebote sollen ab dem Jahr 2015 verfügbar sein.
Zudem betreibt die AHBB ab sofort eine psychologische Beratungsstelle für Familien mit hochbegabten Kindern: Im Fokus stehen die Hochbegabtendiagnostik sowie Informationsangebote zu Fragen der Entwicklung, der Erziehung und der Förderung. Die AHBB soll damit die Angebote anderer Beratungseinrichtungen nicht ersetzen, sondern sie im Sinne eines Kompetenzzentrums für seltene oder sehr spezifische Fragestellungen ergänzen.

Weiterführende Links
Arbeitsstelle Hochbegabung Berlin
Fachportal Hochbegabung


Quelle: Informationsdienst Wissenschaft
Foto © Vince Alongi / flickr.com unter CC BY 2.0

 

Weitere Nachrichten zum Thema
Stärkung der Schulpsychologie
Freude am Lernen vermitteln
Lernen wie die anderen