Infoabend der Psychologischen Hochschule Berlin

Am Dienstag, den 24. April 2012, lädt die Psychologische Hochschule Berlin zu einem Informationsabend zum Studium der Psychotherapie ins Haus der Psychologie Berlin.

Ab 18 Uhr können sich Interessierte zum Studiengang Psychotherapie informieren. Der postgraduale Studiengang führt einerseits zu einem Master of Science in Psychotherapy, verbindet diesen andererseits aber auch mit einer Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten. Somit wendet sich Angebot besonders an Psychologen, die gleichermaßen an der Berufspraxis als Psychologischer Psychotherapeut als auch am wissenschaftlichen Arbeiten interessiert sind. Voraussetzung für die Aufnahme des Studiums ist ein abgeschlossenes Psychologiestudium (Diplom oder Master). 
Der Studiengang Psychotherapie wird in den Vertiefungsrichtungen Verhaltenstherapie und Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie angeboten. Im Rahmen des Informationsabends sollen neben den Inhalten des Studienganges und den Studienbedingungen auch die Möglichkeiten für Absolventen vorgestellt werden. 
Für Fragen und Beratung stehen beim Informationsabend Rektor Prof. Dr. Siegfried Preiser und Geschäftsführer Dr. Günter Koch sowie Prof. Dr. Frank Jacobi (Professur für Psychotherapie/Verhaltenstherapie) und Prof. Dr. Kirsten von Sydow (Professur für Psychotherapie/Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie) zur Verfügung.

Links

Infos zum Studium der Verhaltenstherapie

Infos zum Studium der Tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie

 

 

Quelle: Informationsdienst Wissenschaft