Report Psychologie durchsuchen

Suche nach "gehirn"

Anzeige der Ergebnisse 11 bis 20 von insgesamt 34

  Politische Kommunikation und Selbstdarstellung 54%

... ihr Image? Bestellmöglichkeit George Lakoff, Elisabeth Wehling Auf leisen Sohlen ins Gehirn. Politische Sprache und ihre heimliche Macht 2009, 186 Seiten ISBN 978-3-89670-695-9 Auf leisen Sohlen ins Gehirn Unser vermeintlich freies Denken wird durch diejenigen beeinflusst, die bewusst bestimmte ... den Terror" oder "Achse des Bösen", wie Menschen denken, wie solche Denkstrukturen unser

  Kaufsucht 53%

... überhaupt noch relevant? Wie verändert das Internet den Kaufprozess? Und welche Erkenntnisse bringt das Neuromarketing mit seinem Blick ins Gehirn? Das Thema „Psychologie des Verkaufens“ lässt sich aus vielen verschiedenen Perspektiven betrachten. Jede davon trägt ihren Teil dazu bei, den ...

  Selbstmitgefühl für Psychologen 52%

... neurobiologische Grundlagen von Weisheit und Mitgefühl, etwa die bedeutenden Entdeckungen über die Wirkung von Achtsamkeitsmeditation auf das Gehirn. Christopher Germer, Ronald Siegel (Hrsg.) Weisheit und Mitgefühl in der Psychotherapie Achtsame Wege zur Vertiefung der therapeutischen Praxis ...

  Gewalt 52%

... Konstanz. In seiner Forschung befasst er sich unter anderem mit der Selbstregulation des Gehirns, mit Plastizität und deren Beziehung zu Verhalten und Psychopathologie. Zudem beschäftigt er ... Wissensstand zum Thema Aggression vor, der in vielfältigen Studien von der Genetik und Gehirnforschung bis zur Kriminologie und Kriegsforschung zusammengetragen wurde. In neuartiger Weise ... zu töten stellt keineswegs eine Abnormität dar – er ist vielmehr evolutionär im menschlichen

  Onlinedating 51%

... wirken. Das Dossier bündelt die wichtigsten Artikel zum Thema Geschlechterunterschied, Rollenverteilung, Attraktivität und Partnerschaft aus „Gehirn und Geist“. Gehirn und Geist Dossier 1/2014 Mann & Frau Was uns verbindet – was uns unterscheidet 2014, 98 Seiten ISBN 978-3-943702-56-9 Inhaltsverzeichnis und ...

  Kreativität 51%

... Lehrer räumt mit den Mythen von Musen, höheren Kräften, Genies und selbst von kreativen „Typen“ auf und zeigt, dass jeder Mensch ein kreatives Gehirn hat – er muss es nur zu nutzen verstehen. Kreativität ist eine Kombination bestimmter Denkvorgänge, deren effektivere Nutzung wir alle lernen ... die er anführt, reichen von Shakespeare bis Bob Dylan, von der Erfindung des Post-it bis zu Steve Jobs. Jonah Lehrer Imagine! Wie das kreative

  Psychische Störungen als Volkskrankheiten 51%

... Leser einen ebenso breiten wie vertieften Einblick in aktuelle Forschungsgebiete und -trends. Über 100 Autoren stellen die Funktionsweise des Gehirns bei der Generierung und Verarbeitung von Emotionen, Kognitionen und interpersoneller Kommunikation (Affective, Cognitive, Social Neuroscience) ... Raum ein. Diskutiert werden auch praktische Konsequenzen der Hirnforschung für eine Psychotherapie der Zukunft. In mehreren Beiträgen wird das

  Psychotherapieausbildung 50%

... Buch den Stand bei der neurowissenschaftlichen Überprüfung psychotherapeutischer Effekte auf.  Über 100 Autoren stellen die Funktionsweise des Gehirns bei der Generierung und Verarbeitung von Emotionen, Kognitionen und interpersoneller Kommunikation (Affective, Cognitive, Social Neuroscience) ... und zellulären Grundlagen von Hirnfunktionen sowie in die Psychoneuroimmunologie und Psychoneuroendokrinologie.  In mehreren Beiträgen wird das

  Aggressives Verhalten im Straßenverkehr 50%

... verändert das Auto unsere Wahrnehmung? Textnachrichten lenken Fahrer am meisten ab Negative Emotionen verleiten zum Rasen Schneller bremsen mit Gehirnwellen Parken Frauen tatsächlich schlechter ein?     Thema des Monats "Ingenieurpsychologie" So sehr wir in unserem Alltag auf Technik ...

  Küchenpsychologie 47%

... Die Welt ist voller Psycho-Legenden. An Boxbirnen kann man „Aggressionen loswerden“, es gibt visuelle und auditive Lerntypen, sogenanntes Gehirnjogging optimiert die Denkfähigkeit, für Disziplin braucht man Disziplinierung – dies sind nur einige Beispiele für verbreitete Irrtümer oder ...