Change Management

Finanzkrise, Klimawandel, Globalisierung und Zusammenwachsen in Europa: Unternehmen haben sich heute neuen Herausforderungen und Umwälzungen zu stellen. Inwiefern hängt der Erfolg eines Unternehmens von seiner Veränderungsbereitschaft ab? Warum scheitern so viele Change-Maßnahmen? Was sind die Geheimnisse erfolgreicher Führungskräfte? Und welche Wirkung haben die Visionen von Unternehmen?

Liebe Leserinnen und Leser,

mit Besorgnis und zum Teil auch Unverständnis beobachteten viele in den letzten Wochen die Entscheidungen der deutschen Spitzenpolitiker zum Europäischen Stabilitäts-Mechanismus und die Dynamiken der Schuldenkrise. Wie werden sich Europa und seine Gemeinschaftswährung entwickeln? Welche Veränderungen kommen auf Deutschland und seine Wirtschaft zu? In diesem Monat wendet sich report psychologie online einem Thema zu, das möglicherweise in Zukunft noch mehr an Bedeutung gewinnen wird: dem Change Management.

Professor Hugo M. Kehr von der Technischen Universität München beantwortet im Interview unter anderem Fragen wie: Sind Unternehmen heute stärker von Veränderungen betroffen als früher? Warum scheitern so viele Change-Maßnahmen, und was sind die Geheimnisse erfolgreicher Führungskräfte? Welche Wirkung haben Unternehmens-Visionen?

In unserer Online-Rubrik „Thema des Monats“ finden Sie des Weiteren interessante Literaturtipps zu Change Management und Organisationsentwicklung sowie zum Thema Unternehmensberatung. Außerdem haben wir für Sie wieder interessante Downloads, Links und Veranstaltungstipps zusammengestellt.

Die aktuelle Ausgabe von „report psychologie“ beschäftigt sich im fachwissenschaftlichen Teil mit „Förderfaktoren und Hürden für Innovationen“ am Beispiel von Prävention und Gesundheitsförderung.

Einen unverändert schönen Herbst und eine gute Vorweihnachtszeit wünschen Ihnen

Christa Schaffmann

Chefredakteurin „report psychologie“ 

und 

Susanne Koch

Online-Redaktion 

P.S.: Wir freuen uns über Anregungen und Kommentare zum „Thema des Monats“. Schreiben Sie eine E-Mail mit dem Betreff „Thema des Monats“ an: verlag(at)psychologenverlag.de

   
   

5 Fragen an...
Prof. Dr. Hugo M. Kehr

Sind Unternehmen heute stärker von Veränderungen betroffen als früher? Warum scheitern so viele Change-Maßnahmen und was sind die Geheimnisse erfolgreicher Führungskräfte? Welche Wirkung haben Visionen von Unternehmen? Diese und weitere Fragen beantwortet Prof. Dr. Hugo M. Kehr im Interview.

Prof. Dr. Hugo M. Kehr leitet seit 2006 den Lehrstuhl für Psychologie an der TUM School of Management der Technischen Universität München. Im Rahmen seiner Forschung beschäftigt er sich mit Motivation, Volition (Wille) und Selbstregulation sowie mit den Themengebieten intrinsische Motivation, Führung und Selbstmanagement.

Lesen Sie hier das gesamte Interview

Wirtschaftspsychologie aktuell
Themenschwerpunkt: Change

2009
68 Seiten
ISSN 1611-9207

Wirtschaftspsychologie aktuell

Themenschwerpunkt: Change

Wenn Change-Projekte scheitern, liegt das häufig an der mangelhaften Motivation der betroffenen Mitarbeiter. Oft fehlt es dann an einem Konzept, mit dem sich Widerstände emotionaler Natur systematisch betrachten und angehen lassen. Denn rein vernunftgesteuerte Argumente genügen nicht. Hier liegt auch der Nutzen von Großgruppen-Events. Sie beziehen die Betroffenen mit ein, sind lebendig, inspirierend und vor allem lösungsorientiert. Wie mithilfe eines gut durchdachten Konzepts aus einer ablehnenden Einstellung Akzeptanz, Hoffnung und Aufbruchstimmung entstehen kann, zeigt auch das Praxisbeispiel aus einem international tätigen Energiekonzern.

Informationen zu den Inhalten und Bestellmöglichkeit

Das Change-Vorteilspaket

„Wirtschaftspsychologie aktuell“ hat für Sie zum Thema Change ein Vorteilspaket geschnürt. Zu einem Schnupper-Abo der Zeitschrift „Wirtschaftspsychologie aktuell“ erhalten Sie zusätzlich die Ausgabe „Themenschwerpunkt: Change" als Geschenk. Dieses Vorteilspaket können Sie bis zum 30. November 2011 bestellen.

Bestellmöglichkeit

Klaus Doppler, Christoph Lauterburg

Change Management
Den Unternehmenswandel gestalten

2008
568 Seiten
ISBN 978-3593387079

Change Management

Seit seinem ersten Erscheinen 1994 ist dieses Buch zum Standardwerk für jeden geworden, der sich im Unternehmen mit Veränderungsprozessen befasst. In der 12. Auflage ergänzen die Autoren ihre Ausführungen zur Entwicklung einer Change-Strategie und stellen neue Methoden für Praktiker dar. Anschaulich und detailliert beschreiben Klaus Doppler und Christoph Lauterburg, dass moderne Unternehmensstrukturen eine team- und kundenorientierte Kultur erfordern und wie eine solche Haltung etabliert werden kann. Sie beschreiben die Phasen von Veränderungsprozessen, die zentralen Handlungsmaximen sowie die wichtigsten Situationen, die im Verlauf solcher Change-Prozesse auftreten. So bieten Sie eine Praxishilfe für Veränderungsmanager.

Inhaltsverzeichnis, Leseprobe und Bestellmöglichkeit

Kerstin Stolzenberg, Krischan Heberle

Change Management
Veränderungsprozesse erfolgreich gestalten - Mitarbeiter mobilisieren

2009
238 Seiten
ISBN 978-3-540-78854-6

Change Management

In Zeiten des globalen wirtschaftlichen Wandels müssen sich Organisationen laufend verändern – in ihren Strukturen, Abläufen und dem sozialen Gefüge. Es ist die Aufgabe der Change Manager, den Wandel zu begleiten und zu gestalten. Während meist die Frage im Fokus steht, wie eine Veränderung fachlich-strukturell durchgeführt werden muss, scheitern viele Projekte daran, dass ein zentraler Punkt nicht bedacht wird: Wie gelingt es, die betroffenen Mitarbeiter ins Boot zu holen? Zwei erfahrene Organisationsentwickler beschreiben in diesem Buch, wie man Mitarbeiter auf neue Situationen vorbereitet und ihnen einen optimalen Umgang mit veränderten Anforderungen ermöglicht. Klar strukturiert und mit konkreten Angaben zum Zeit- und Materialbedarf geben sie Handlungsanleitungen und Tipps zur erfolgreichen Begleitung einer Veränderung.

Bestellmöglichkeit

Christiane Schiersmann, Heinz-Ulrich Thiel

Organisationsentwicklung
Prinzipien und Strategien von Veränderungsprozessen

2011
466 Seiten
ISBN 978-3-531-18223-0

Organisationsentwicklung

Der wachsende Innovations- und Konkurrenzdruck veranlasst viele gewerbliche und sozialwirtschaftliche Unternehmen, sich gezielt und schnell zu verändern. In diesem Buch werden Prinzipien und Strategien für die Gestaltung dieses komplexen Prozesses dargestellt. Grundlage bildet ein systemisch-ressourcenorientierter Ansatz mit dem Ziel, die Problemlösekompetenz und die Selbstorganisation von Personen und Organisationen zu fördern. Diese Aufgabe kann sowohl von internen und externen Beratern als auch von Führungskräften wahrgenommen werden.

Im Interesse einer Balance zwischen Theorie- und Anwendungsbezug enthält das Buch zahlreiche Übungen, Materialien und Fallbeispiele u.a. zu folgenden Themenkomplexen: Auftragsklärung und Prozessarchitektur, Projektmanagement und Teamentwicklung, Prozessoptimierung und Kompetenzentwicklung, strategische Veränderungen durch Führungskräfte sowie Umgang mit Konflikten.

Bestellmöglichkeit

Rudolf Fisch, Andrea Müller, Dieter Beck (Hrsg.)

Veränderungen in Organisationen
Stand und Perspektiven

2008
444 Seiten
ISBN 978-3-531-15973-7

Veränderungen in Organisationen

Veränderungen in Organisationen werden unter sozialwissenschaftlichen, betriebswirtschaftlichen und rechtlichen, politischen Gesichtspunkten betrachtet. Es gibt drei inhaltliche Schwerpunkte: Beginnend mit einer theoretisch fundierten Orientierung über organisationale Veränderungen werden im zweiten Teil Methoden und Techniken, die speziell für Untersuchungen zu Veränderungen in Organisationen entwickelt wurden, vorgestellt. Der dritte Teil stellt praktische Erfahrungen, insbesondere das Managen von Veränderungen in Wirtschaft und Verwaltung, dar.

Bestellmöglichkeit

Jonas Ridderstråle, Mark Wilcox

Change Management!
Die Ideenbox: Warum Unternehmen sich ändern müssen

2009
244 Seiten
ISBN 978-3-86880-009-8

Change Management!

Krise war gestern, morgen ist Veränderung! In einem immer dynamischer werdenden Umfeld ist nur eines beständig: Veränderung! Dieses Buch zeigt erstmals, warum Unternehmen sich ständig verändern müssen und wie das geht. Jonas Ridderstråle wirft einen kenntnisreichen und spannenden Blick auf die Welt von heute und morgen. Mark Wilcox bietet einen einzigartig praktischen Ansatz, Ideen in die Tat umzusetzen und den Wandel Wirklichkeit werden zu lassen. Beide Autoren verbinden Ideen, Fallstudien, Konzepte und Praxisbeispiele in ein Modell, das positive Veränderungen ermöglicht.

Inhaltsverzeichnis
Leseprobe
Bestellmöglichkeit

Helmut Friedrichsmeier, Heinz Frühauf

Durch Veränderung zum Erfolg
Mit Fallbeispielen aus Wirtschaft und Verwaltung

2009
200 Seiten
ISBN 978-3709302330

Durch Veränderung zum Erfolg

Zum Thema Change-Management existiert eine Vielzahl von Modellen, die Literatur dazu füllt Bände. Doch wie steht es mit der Umsetzung der Theorie in der Praxis? Wie geht man konkret vor, wenn Sanierungsbedarf besteht, Strukturen grundlegend verändert werden müssen? Welche Stolperfallen gilt es zu vermeiden? Der erfolgreiche Sanierer Heinz Frühauf berichtet aus der Praxis und zeigt, wie notwendige Veränderungen unter Einbindung der Betroffenen herbeigeführt werden können. „Durch Veränderung zum Erfolg" kombiniert Theorie und konkretes Fallbeispiel mit dem Ziel, wissenschaftliche Erkenntnis für die Praxis des Change-Managements nutzbar zu machen.

Leseprobe
Bestellmöglichkeit

Edgar H. Schein

Führung und Veränderungsmanagement

2009
112 Seiten
ISBN 978-3-89797-056-4

Führung und Veränderungsmanagement

Das neueste Buch von Edgar H. Schein entwickelt vor dem Hintergrund seiner Theorien von Prozessberatung, Unternehmenskultur und den „Karriere-Ankern“ ein neues Modell von Führung. Sein Bild von visionären Führungspersönlichkeiten, die eigene Unternehmenskulturen entwickeln, untersucht er nach den Kriterien von Transformation und Transition. In welchem Verhältnis steht die Führungspersönlichkeit zur Veränderungsfähigkeit des Unternehmens? Wie lässt sich im Spannungsverhältnis von Führungspersönlichkeit und Unternehmenskultur eine Organisation adäquat verändern?

Bestellmöglichkeit

John P. Kotter

Leading Change
Wie Sie Ihr Unternehmen in acht Schritten erfolgreich verändern

2011
158 Seiten
ISBN 978-3-8006-3789-8

Leading Change

Der Druck auf die Unternehmen, sich den permanent wandelnden internen und externen Einflüssen zu stellen, wird in den nächsten Jahren weiter zunehmen. Dabei gehört ein offener, aber professionell geführter Umgang mit Change-Prozessen zu den Wesensmerkmalen erfolgreicher Unternehmen im 21. Jahrhundert und zu den größten Herausforderungen in der Arbeit von Führungskräften.

Einer der weltweit renommiertesten Experten auf diesem Gebiet hat basierend auf seinen Erfahrungen aus Forschung und Praxis einen visionären Führer geschrieben, der zugleich inspirierend und gefüllt ist mit bedeutenden Implikationen für das Change Management. "Leading Change" zeigt, wie man Wandlungsprozesse in Unternehmen führt. Beginnend mit den Gründen, warum viele Unternehmen an Change-Prozesse scheitern, wird im Anschluss ein Acht-Stufen-Plan entwickelt, der hilft, pragmatisch einen erfolgreichen Wandel zu gestalten.

Bestellmöglichkeit

Klaus Doppler, Hellmuth Fuhrmann, Birgitt Lebbe-Waschke, Bert Voigt

Unternehmenswandel gegen Widerstände
Change Management mit den Menschen

2011
419 Seiten
ISBN 978-3593395654

Unternehmenswandel gegen Widerstände

Change Management mit den Menschen

Ein Change Management in Unternehmen gelingt nur, wenn es mit den Menschen vollzogen wird, die in der Organisation wirken. Nur die Menschen können neue Strukturen mit neuem Leben erfüllen. Sie können einen Wandlungsprozess aber auch scheitern lassen, wenn sie Widerstand leisten. Die Autoren demonstrieren praxisbezogen, wie es gelingt, die wesentlichen gruppendynamischen Prozesse zu identifizieren, ihre Kräfte positiv zu nutzen und zerstörerische Energien in Schach zu halten. Die Autoren beschreiben konkrete Instrumente, mit denen verantwortliche Manager, Berater sowie Menschen, die von Wandlungsprozessen betroffen sind, das eigene Verhaltensrepertoire erweitern können.

Inhaltsverzeichnis, Leseprobe und Bestellmöglichkeit

Dorothea Wiellowicz

Psychologie der Change Kommunikation
Die Bedeutung interner Kommunikation für die Akzeptanzbildung und Widerstandsprävention im Unternehmenswandel

2011
200 Seiten
ISBN 978-3639364118

Psychologie der Change Kommunikation

Eine erfolgreiche Implementierung von Veränderungen in Unternehmen baut nicht nur auf strukturellen und betriebswirtschaftlichen Größen auf. Die Bereitschaft der Mitarbeiter, die in Aussicht gestellten Änderungen nachzuvollziehen und in Zukunft aktiv mit zu tragen, gilt als ebenso gewichtig bei der Prognose über Erfolg oder Scheitern von Change Projekten. Aufgabe der Change begleitenden Kommunikation ist es daher, die Organisationsmitglieder für den Wandel zu gewinnen, sie von der Notwendigkeit der damit verbundenen Interventionen zu überzeugen und mögliche Widerstände frühzeitig abzuwenden. Aus einem fundierten psychologischen Blickwinkel zeigt das Buch auf, welche Steuerungsfunktion das Medium Kommunikation für das individuelle Erleben, Wahrnehmen und Bewerten von Unternehmensveränderungen durch Mitarbeiter einnimmt. Unter wissenschaftlichem Bezug wird deutlich gemacht, welchen Beitrag ausgewählte Gestaltungsmerkmale der Change Kommunikation für die Akzeptanz von organisationalen Veränderungsprozessen auf Mitarbeiterebene leisten können und wie mit diesen kommunikativen Gestaltungsprinzipien Veränderungs-Barrieren aus psychologischer Sicht wirksam begegnet werden kann.

Bestellmöglichkeit

Silke Müller, Urs Kaegi (Hrsg.)

Change auf Teamebene
Multiperspektivische Betrachtungen zu Teams in organisationalen Veränderungsprozessen

2009
204 Seiten
ISBN 978-3-03823-513-2

Change auf Teamebene

Veränderungsprozesse in Unternehmen können sich auf die Arbeitsfähigkeit von Teams auswirken. Führungskräfte sind dann mit der Herausforderung konfrontiert, die Produktivität des Teams aufrechtzuerhalten oder wieder herzustellen. Die diesbezüglichen Lösungswege können unterschiedlich sein, verlangen aber theoretisches Hintergrundwissen zum Thema Teamarbeit und Teamdynamik im Kontext des organisationalen Wandels. Zehn Autorinnen und Autoren beleuchten die Bedeutung von Teams aus unterschiedlichen Perspektiven. Beiträge aus den Wirtschaftswissenschaften, der Soziologie und Psychologie liefern eine analytische Auseinandersetzung mit den Grundlagen der Begriffe „Change“ und „Team“. Darüber hinaus werden Vorschläge zur Gestaltung entsprechender Prozesse gemacht. Beiträge aus der Beratungspraxis präsentieren die praktischen Herausforderungen, mit denen Teams konfrontiert sind, stellen mögliche Lösungen und hierauf bezogene Beratungsmodelle vor.

Inhaltsverzeichnis
Leseprobe
Bestellmöglichkeit

Karin Dittrich-Brauner, Eberhard Dittmann, Volker List, Carmen Windisch

Großgruppenverfahren

2008
289 Seiten
ISBN 978-3-540-76349-9

Großgruppenverfahren

Organisationen und ihre Mitarbeiter müssen fortlaufend lernen und sich verändern, um konkurrenzfähig zu bleiben. Eine effektive Möglichkeit, Veränderungsprozesse in Unternehmen zu steuern, stellen Großgruppenverfahren dar, denn sie binden auf strukturierte und transparente Weise viele Menschen in einen gemeinsamen Prozess ein. - Sie erzeugen Bewegung, initiieren Kontakte, ermöglichen Erfahrungen, lösen Diskussionen aus, setzen Veränderungsenergien frei, schaffen Orientierung, fördern Identifikation und sichern Nachhaltigkeit – und ermöglichen so Lernen, Wissenstransfer und Kreativität. Praxisnah stellen die Autoren bekannte Großgruppenverfahren wie Zukunftskonferenz, Open Space, World Café u.a. vor. Sie präsentieren Trends und konkrete Fallbeispiele aus bekannten Unternehmen. Anhand eines eigenen Verfahrens zeigen sie Möglichkeiten auf, wie bewährte Verfahren durch neuartige Aktionen wie Unternehmenstheater, Indoor-Übungen etc. bereichert werden können.

Bestellmöglichkeit

Heiner Ellebracht, Gerhard Lenz, Gisela Osterhold

Systemische Organisations- und Unternehmensberatung
Praxishandbuch für Berater und Führungskräfte

2011
360 Seiten
ISBN 978-3-8349-2839-9

Systemische Organisations- und Unternehmensberatung

Systemisches Denken und Handeln hat sich zur wichtigsten Kompetenz von Beratern und Führungskräften entwickelt. Im Fokus systemischer Arbeit steht die Veränderung und das Management von Veränderung. Dieses Handbuch bietet allen professionellen Veränderern bewährte Instrumente und Werkzeuge. Es behandelt die wichtigsten praxisrelevanten Themen zu Veränderungsprozessen und zeigt Vorgehensweisen und Lösungsansätze. Alle vorgestellten Methoden sind praxiserprobt.

Bestellmöglichkeit

Frank Boos, Barbara Heitger (Hrsg.)

Veränderung - systemisch
Management des Wandels. Praxis, Konzepte und Zukunft

2008
355 Seiten
ISBN 978-3-7910-3004-3

Veränderung - systemisch

Manager, Berater, Trainer und Coaches: Die einen konzentrieren sich auf die Logik der Zahlen, andere auf die Logik von Strukturen und Prozessen, dritte auf individuelle Kompetenzen, und die vierten haben die Person im Blick. Bisher stehen diese Zugänge in der Praxis oft unverknüpft nebeneinander, was zu mangelnder Abstimmung, Orientierungslosigkeit und fehlendem Verständnis führt. Damit gehen Chancen für schnelle und wirksame Veränderungen verloren. Diese Veränderungen können nur dann erfolgreich in Angriff genommen werden, wenn jeder seine Landkarten um die Perspektiven der jeweils anderen erweitert, ohne seiner Profession untreu zu werden. Dieses Buch zeigt anhand konkreter Beispiele wie umsetzungsorientierte Strategiearbeit gelingt, wie Fahrpläne für wirksame Mergerprozesse aussehen, worauf es bei der Generationenübergabe in Familienunternehmen ankommt und wie Lernarchitekturen individuelles und organisationales Lernen optimal verbinden.

Inhaltsverzeichnis
Leseprobe
Bestellmöglichkeit

Ralf Wetzel, Jens Aderhold, Jana Rückert-John (Hrsg.)

Die Organisation in unruhigen Zeiten
Über die Folgen von Strukturwandel, Veränderungsdruck und Funktionsverschiebung

2009
360 Seiten
ISBN 978-3-89670-910-3

Die Organisation in unruhigen Zeiten

Die Organisation hat es nicht leicht in modernen Zeiten. Von allen Seiten wird sie mit verschiedensten Anliegen, Erwartungen und häufig widersprüchlichen Anforderungen belegt. Ob die Abflachung von Hierarchien, die Auflösung ihrer Grenzen durch Projekte und Netzwerke, die Veränderung von Mitgliedschaftsbedingungen oder die wachsende Irritation durch Beratung – all diese Indizien scheinen essenzielle Aspekte der Organisation zu berühren. Und nicht selten kann man beobachten, dass die Organisation dann in Schwierigkeiten gerät, wenn sie all dem gerecht werden will. Gleichzeitig entdeckt sie – eher ,subkutan‘ und sehr still – andere „Arenen“ für sich, was ihre gesellschaftliche Bedeutung weiter anheben dürfte.

Der Band begibt sich auf die Suche nach Indizien und Symptomen, die Aufschlüsse über die aktuelle und perspektivische Verfassung der Organisation liefern. Mit empirischen, konzeptionellen und analytischen Überlegungen aus unterschiedlichen Perspektiven wird nach Möglichkeiten einer Beschreibung gesucht, die auf einen erheblichen Nachholbedarf bei der empirischen Beobachtung, bei der Begriffsarbeit als auch bei der Gestaltung hindeuten.

Inhaltsverzeichnis
Leseprobe
Bestellmöglichkeit

Heidi Möller

Beratung in einer ratlosen Arbeitswelt
Interdisziplinäre Beratungsforschung, Band 2

2010
204 Seiten
ISBN 978-3-525-40326-6

Beratung in einer ratlosen Arbeitswelt

Die Arbeitswelt befindet sich durch technologischen Fortschritt, Entgrenzung der Arbeitswelt und Globalisierung in einem tiefgreifenden Strukturwandel. Zur Unterstützung der zahlreichen Veränderungsprozesse in der Arbeitswelt treten unterschiedliche Beratungsformate auf den Plan. Die im Entstehen befindliche junge Disziplin der Beratungswissenschaft unterstützt die Suche nach der angemessenen Beratungsarchitektur und damit nach sinnvollen Ergänzungsverhältnissen unterschiedlicher Beratungszugänge. In diesem Buch finden sich sowohl konzeptionelle Überlegungen zur Beratung in der Arbeitswelt vor dem Hintergrund eines psychodynamischen Organisations- und Beratungsverständnisses als auch grundlegende Überlegungen zu weiblichen Karrieren, zum demographischen Wandel, zum Karriereplateau und sterbenden Unternehmen. Anwendungsfelder der Beratung werden anschaulich dargestellt, unter anderem die Begleitung von Börsengängen, Changeprozesse an Universitäten und Fragen der Unternehmensnachfolge.

Bestellmöglichkeit

Nikolaus Mohr, Norbert Büning, Ursula Hess, Anna Maria Fröbel (Hrsg.)

Herausforderung Transformation
Theorie und Praxis

2010
296 Seiten
ISBN 978-3-642-02527-3

Herausforderung Transformation

Zunehmende Globalisierung, neue Spielregeln im internationalen Wettbewerb sowie neue, unberechenbare Machtgefüge fordern hohe Anpassungs- und Handlungsfähigkeiten von allen Akteuren. Vor diesem Hintergrund wird es wichtiger denn je, Veränderungsprozesse zu verstehen und diese gezielt und erfolgreich zu gestalten. „Herausforderung Transformation“ eröffnet völlig neue Perspektiven zum Thema. Führungskräfte, Politiker sowie einflussreiche Persönlichkeiten aus Kultur, Wissenschaft und Sport schildern ihre Erkenntnisse und vermitteln ein breit gefächertes Verständnis zur Transformation mit all ihren Facetten. Dabei werden alle wichtigen Aspekte der Transformation wie Initiierung, Führung und Vision, der Mensch im Mittelpunkt oder die nachhaltige Implementierung beleuchtet.

Bestellmöglichkeit

Michael Hies (Hrsg.)

Perspektive Unternehmensberatung 2012
Das Expertenbuch zum Einstieg

2011
272 Seiten
ISBN 978-3941144170

Perspektive Unternehmensberatung 2012

Der Einstieg in die Unternehmensberatung klingt für viele verlockend, wirft aber auch einige Fragen auf. Welche Qualifikationen müssen Bewerber mitbringen? Wie sieht der Berufsalltag von Unternehmensberatern aus? Welche Einstiegsgehälter sind üblich und welche Karrieremöglichkeiten können sich ergeben? Wie bereitet man sich am besten auf die Bewerbungsinterviews vor? Diese und weitere Fragen werden in "Perspektive Unternehmensberatung" mithilfe von Expertentipps, persönlichen Erfahrungsberichten und exemplarischen Fallstudien von renommierten Unternehmensberatungen ausführlich und anschaulich beantwortet. Das Buch gibt einen fundierten Überblick über den Beruf des Unternehmensberaters und bietet Interessenten viele nützliche Informationen und Tipps zum Einstieg in diese spannende Branche.

Herausgegeben wird das Buch vom Karrierenetzwerk und Online-Stipendiengeber e-fellows.net. Die Autoren sind erfahrene Berater und u.a. bei McKinsey & Company, Roland Berger oder der Boston Consulting Group tätig.

Bestellmöglichkeit

Nach dem Wandel ist vor dem Wandel: Das Projekt Newton bei Vodafon

Nur Unternehmen, die sich den veränderten Bedingungen immer wieder neu anpassen und Mitarbeiter in diesen Prozessen mitnehmen, können sich in einem dynamischen Wettbewerbsumfeld behaupten. Wie das beim Change Management gelingt, zeigt das Projekt Newton von Vodafone Deutschland, über das hier erstmals berichtet wird.

Download des Artikels

True Change: Was Macher und Betroffene von Veränderungsprozessen wirklich halten

Im Laufe ihres Arbeitslebens beschäftigten sich sowohl Führungskräfte als auch Mitarbeiter immer wieder mit Veränderungsprozessen. ComTeam hinterfragte in der Studie „True Change“, was Macher und Betroffene wirklich von Veränderungen halten. Im kommentierten Ergebnisbericht finden sich überraschende Antworten auf aktuelle Fragen zum Thema Change.

Zur Studie

Themenseite Change Management und Organisationsentwicklung

Auf diesen Seiten der Zeitschrift Wirtschaftspsychologie aktuell finden sich interessante Beiträge verschiedener Autoren zu den Themen Change Management und Organisationsentwicklung. Zudem wird auf weiterführende Literatur sowie relevante Studien hingewiesen.

Zur Themenseite

Ambivalenzerleben bei Veränderungen

Auf dieser Seite wird eine Studie zum Thema Ambivalenzerleben bei Veränderungen in Unternehmen vorgestellt sowie die wichtigsten Erkenntnisse zusammengefasst. Ambivalenz stellt sich immer dann ein, wenn sich der persönlich erlebte Widerstand und das Vertrauen ins Unternehmen widersprechen. Widerstand und Vertrauen sind damit zwei zentrale Ansatzpunkte, um Mitarbeiter bei Changeprozessen ins Boot zu holen.

Zum Artikel

20. bis 21. April 2012 Seminar „Change Management“ der Deutschen Psychologen Akademie (DPA) in Bad Honnef

Innerhalb von Change Prozessen sind Psychologen in unterschiedlichem Maß Betroffene, Beteiligte, Akteure oder Verantwortliche.

Im Seminar „Change Management“, das am 20. und 21. April 2012 in Bad Honnef stattfindet und als Einführung in die komplexe Thematik verstanden werden kann, erhalten Interessierte u.a. einen Überblick über Beratungs-, Organisations- und Veränderungslogiken, verschiedene Change-Beratungs-Ansätze, Erfolgs- und Misserfolgsfaktoren und den Umgang mit Widerstand.

Die Inhalte werden über Teilnehmer- und Lösungsorientierte Lernarbeit im Plenum, in Kleingruppen und mit Hilfe der Selbstreflektion vermittelt. Das Angebot richtet sich an Diplom-Psychologen, Master in Psychologie, Sozial- und Wirtschaftswissenschaftler im Bereich Management, Human Resources oder Organisationsentwicklung sowie Studierende der Psychologie, die kurz vor ihrem Abschluss stehen.

Umfassende Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung